Content

Stadtradeln - Auftakt

DETAILSUCHE

Zeitraum eingrenzen

von: . .

bis: . .

  • So.
  • 22.05.22
  • 11:00 Uhr
Veranstaltungsbild

Stadtradeln - Auftakt


Nienburg. Innenstadt. Das Stadtradeln findet dieses Jahr vom 22. Mai bis einschließlich 11. Juni statt. Der Bürgermeister Jan Wendorf wird das STADTRADELN eröffnen.

STADTRADELN 2022

Auftaktveranstaltung

Der Bürgermeister Jan Wendorf wird das STADTRADELN eröffnen und spricht über die Bedeutung des Fahrrads als wichtiges Verkehrsmittel, um die Mobilität im städtischen Umfeld im Rahmen einer Verkehrswende angenehm für Bürgerinnen und Bürger der Stadt gestalten zu können. Die Stabsstelle 18 „Klima- und Umweltschutz“ wird den Sponsoren und Unterstützern des STADTRADELNS danken, die Voraussetzungen zur Teilnahme erläutern und das Begleitprogramm zur Kampagne vorstellen. Herr Müller von der Verkehrswacht Landkreis Nienburg/Weser e.V. gibt Hinweise auf verkehrssicherheitsrelevante Voraussetzungen zur Teilnahme am STADTRADELN.

Weitere Informationen zum STADTRADELN gibt es unter www.stadtradeln.de

 

Wie im Vorjahr beteiligt sich die Stadt Nienburg/Weser auch in diesem Jahr im Zeitraum vom 22.05. bis zum 11.06.2022 wieder am STADTRADELN.

 

Was ist STADTRADELN?

Stadtradeln ist eine Kampagne des Netzwerkes Klima-Bündnis. Ziel ist es als Gruppe oder als Einzelperson möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen, um in den drei Wochen mit Spaß und Gemeinsinn zur Senkung der eigenen und kommunalen CO2-Emissionen im Stadtgebiet beizutragen. Deshalb sollen in diesen 21 Tagen möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückgelegt und das Fahrrad auch für die Freizeit genutzt werden.

 

Wer kann mitmachen?

Teilnehmen kann jede Person mit Wohnsitz, Arbeitsstätte oder Vereinsangehörigkeit in der Stadt. Aber natürlich auch Personen, die im Stadtgebiet eine Schule besuchen.

 

Wie kann ich mitmachen?

  • Um teilzunehmen, müssen sich Interessierte auf der Website STADTRADELN.de/nienburg anmelden und einem Team beitreten oder ein eigenes Team gründen.
  • Teams können zum Beispiel die Abteilung auf der Arbeit, die eigene Schulklasse oder der Verein sein, dem man angehört. Daneben steht das „Offene Team Nienburg“ jeder interessierten Person offen.
  • Eine Anmeldung und Teilnahme am STADTRADELN ist jederzeit in den drei Wochen möglich.
  • Die zurückgelegten Kilometer werden über die kostenlos downloadbare STADTRADELN-App aufgezeichnet, wodurch sie automatisch erfasst werden und in die Statistik einfließen. Die App ist verfügbar für Android- und iOS-Geräte.
  • Wer die geradelten Strecken nicht per App aufzeichnen lassen möchte, kann mit Hilfe des Kilometer-Erfassungsbogens die geradelten Strecken protokollieren. Der Kilometer-Erfassungsbogen ist auf der Homepage der Stadt Nienburg als Download oder an der Information im Rathaus kostenfrei verfügbar. Dort ist er im Anschluss an die jeweilige Aktionswoche auch wieder abzugeben.
  • Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVZO als Fahrräder gelten.

 

Mitmachen lohnt sich!

Nach dem dreiwöchigen Aktionszeitraum werden die aktivsten Radelnden in der Stadt Nienburg/Weser ausgezeichnet. Zusätzlich werden vom Klima-Bündnis die Kommunen ausgezeichnet, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Aktion sind Peter Kant, Klima- und Umweltschutzbeauftragter, p.kant@nienburg.de, und Adrian Winkelmann, a.winkelmann@nienburg.de, von der Stadt Nienburg/Weser.


Weitere Informationen


Veranstalter:
Stadt Nienburg/Weser
Marktplatz 1
31582 Nienburg
http://www.nienburg.de
stadtverwaltung@nienburg.de
Standort in der Karte ansehen (Mittelweser-Navigator)

Veranstaltungsort:
Innenstadt


Kontakt:
Telefon: (05021) 87-214
E-Mail: a.winkelmann@nienburg.de