Content

Mitmach-Ausstellung an...

DETAILSUCHE

Zeitraum eingrenzen

von: . .

bis: . .

  • Sa.
  • 10.07.21
  • 10:00 Uhr
Veranstaltungsbild

Mitmach-Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft


Nienburg. Anlegestelle Weserbrücke. Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 10. bis zum 13. Juli 2021 in Nienburg Station.

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 10. bis zum 13. Juli in Nienburg Station.

Die MS Wissenschaft ist ein schwimmendes Science Center, das seit 2002 jährlich mit interaktiven Ausstellungen zu aktuellen Forschungsthemen quer durch Deutschland verschiedene Städte anfährt. Die Exponate kommen direkt von den beteiligten Forschungseinrichtungen. Konzeption und Umsetzung werden von Wissenschaft im Dialog (WiD) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres organisiert.Dieses Jahr steht das Thema Bioökonomie im Mittelpunkt. Die Ausstellung informiert über unseren Weg hin zum nachhaltigen Wirtschaften in den verschiedensten Bereichen. So zeigen die Exponate Beispiele für bereits eingesetzte biobasierte Produkte oder möglichen zukünftigen Einsatz auf. Sie laden außerdem zum aktiven Mitgestalten und Ausprobieren ein und vermitteln so ein Gefühl für den anstehenden Wandel. Die Ausstellung auf dem umgebauten Frachtschiff nimmt ihre Besucher mit auf eine Reise, Thema: Bioökonomie

 www.ms-wissenschaft.de/ Großes Schiff auf großer Tour. Foto: Ilja Hendel_WiD

 


Weitere Informationen


Veranstalter:
Wissenschaft im Dialog gGmbH

Veranstaltungsort:
Anlegestelle, oberhalb der Weserbrücke


Kontakt:
Telefon: (030) 2062295-19

  • So.
  • 11.07.21
Veranstaltungsbild

Mitmach-Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft


Nienburg. Anlegestelle Weserbrücke. Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 10. bis zum 13. Juli 2021 in Nienburg Station.

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 10. bis zum 13. Juli in Nienburg Station.

Die MS Wissenschaft ist ein schwimmendes Science Center, das seit 2002 jährlich mit interaktiven Ausstellungen zu aktuellen Forschungsthemen quer durch Deutschland verschiedene Städte anfährt. Die Exponate kommen direkt von den beteiligten Forschungseinrichtungen. Konzeption und Umsetzung werden von Wissenschaft im Dialog (WiD) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres organisiert.Dieses Jahr steht das Thema Bioökonomie im Mittelpunkt. Die Ausstellung informiert über unseren Weg hin zum nachhaltigen Wirtschaften in den verschiedensten Bereichen. So zeigen die Exponate Beispiele für bereits eingesetzte biobasierte Produkte oder möglichen zukünftigen Einsatz auf. Sie laden außerdem zum aktiven Mitgestalten und Ausprobieren ein und vermitteln so ein Gefühl für den anstehenden Wandel. Die Ausstellung auf dem umgebauten Frachtschiff nimmt ihre Besucher mit auf eine Reise, Thema: Bioökonomie

 www.ms-wissenschaft.de/ Großes Schiff auf großer Tour. Foto: Ilja Hendel_WiD

 


Weitere Informationen


Veranstalter:
Wissenschaft im Dialog gGmbH

Veranstaltungsort:
Anlegestelle, oberhalb der Weserbrücke


Kontakt:
Telefon: (030) 2062295-19

  • Mo.
  • 12.07.21
Veranstaltungsbild

Mitmach-Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft


Nienburg. Anlegestelle Weserbrücke. Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 10. bis zum 13. Juli 2021 in Nienburg Station.

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 10. bis zum 13. Juli in Nienburg Station.

Die MS Wissenschaft ist ein schwimmendes Science Center, das seit 2002 jährlich mit interaktiven Ausstellungen zu aktuellen Forschungsthemen quer durch Deutschland verschiedene Städte anfährt. Die Exponate kommen direkt von den beteiligten Forschungseinrichtungen. Konzeption und Umsetzung werden von Wissenschaft im Dialog (WiD) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres organisiert.Dieses Jahr steht das Thema Bioökonomie im Mittelpunkt. Die Ausstellung informiert über unseren Weg hin zum nachhaltigen Wirtschaften in den verschiedensten Bereichen. So zeigen die Exponate Beispiele für bereits eingesetzte biobasierte Produkte oder möglichen zukünftigen Einsatz auf. Sie laden außerdem zum aktiven Mitgestalten und Ausprobieren ein und vermitteln so ein Gefühl für den anstehenden Wandel. Die Ausstellung auf dem umgebauten Frachtschiff nimmt ihre Besucher mit auf eine Reise, Thema: Bioökonomie

 www.ms-wissenschaft.de/ Großes Schiff auf großer Tour. Foto: Ilja Hendel_WiD

 


Weitere Informationen


Veranstalter:
Wissenschaft im Dialog gGmbH

Veranstaltungsort:
Anlegestelle, oberhalb der Weserbrücke


Kontakt:
Telefon: (030) 2062295-19

  • Di.
  • 13.07.21
Veranstaltungsbild

Mitmach-Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft


Nienburg. Anlegestelle Weserbrücke. Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 10. bis zum 13. Juli 2021 in Nienburg Station.

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 10. bis zum 13. Juli in Nienburg Station.

Die MS Wissenschaft ist ein schwimmendes Science Center, das seit 2002 jährlich mit interaktiven Ausstellungen zu aktuellen Forschungsthemen quer durch Deutschland verschiedene Städte anfährt. Die Exponate kommen direkt von den beteiligten Forschungseinrichtungen. Konzeption und Umsetzung werden von Wissenschaft im Dialog (WiD) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres organisiert.Dieses Jahr steht das Thema Bioökonomie im Mittelpunkt. Die Ausstellung informiert über unseren Weg hin zum nachhaltigen Wirtschaften in den verschiedensten Bereichen. So zeigen die Exponate Beispiele für bereits eingesetzte biobasierte Produkte oder möglichen zukünftigen Einsatz auf. Sie laden außerdem zum aktiven Mitgestalten und Ausprobieren ein und vermitteln so ein Gefühl für den anstehenden Wandel. Die Ausstellung auf dem umgebauten Frachtschiff nimmt ihre Besucher mit auf eine Reise, Thema: Bioökonomie

 www.ms-wissenschaft.de/ Großes Schiff auf großer Tour. Foto: Ilja Hendel_WiD

 


Weitere Informationen


Veranstalter:
Wissenschaft im Dialog gGmbH

Veranstaltungsort:
Anlegestelle, oberhalb der Weserbrücke


Kontakt:
Telefon: (030) 2062295-19