Content

Maria und die Callas

DETAILSUCHE

Zeitraum eingrenzen

von: . .

bis: . .

  • Sa.
  • 17.10.20
  • 20:00 Uhr
Veranstaltungsbild

Maria und die Callas


Haßbergen. Theatersaal Gasthaus Mönch. Theaterstück mit Musik über Maria Callas Aktuelle Information: Die Veranstaltung findet nach den im Oktober bekannt gegebenen Vorschriften der Corona-Pandemie statt und wird nach derzeitigem Stand auf dem Saal des Gasthauses Mönch durchgeführt. Bitte beachten: Karten sind grundsätzlich nur im Vorverkauf erhältlich mit Angabe ihrer/eurer Adresse und Telefonnummer.

In dem von der Presse umjubelten Theaterstück, das für Lauren Francis geschrieben wurde, geht Maria Callas zwischen Träumen und Wachen auf eine Reise durch ihr Leben. In der gefühlvollen Inszenierung von Franz Garlik verkörpert die walisische Opernsängerin die weltberühmte Sopranistin in alle Ihren Facetten: Enttäuscht, verletzt, zickig, egoistisch, zerbrechlich, kampfeslustig

Maria Callas ist die Diva assoluta, die „Göttliche“, die mit ihrer Schauspielkunst die Oper des 20. Jahrhunderts revolutionierte. Sie hat die Menschen bewegt und fasziniert wie keine andere Sängerin der Musikgeschichte der letzten hundert Jahre. Doch was für eine Persönlichkeit verbirgt sich hinter der schillernden Operndiva? Es war ihre Tragik, dass sich zwischen dem Mythos „Callas“ und dem Menschen „Maria“ immer tiefere Abgründe auftaten. Wolfgang Schukraft: „Schon bei der ersten Begegnung mit der Sopranistin Lauren Francis hatte ich die Idee, sie in meinem Theater in der Rolle der Maria Callas zu sehen. Das hat mich dazu animiert, für sie dieses Theaterstück zu verfassen. Meine Beschäftigung mit Maria Callas hat bestätigt, dass das Leben die aufregendsten Geschichten schreibt, und bei Maria Callas kann man hinzufügen, es schreibt auch die dramatischsten Geschichten.“ 

Mit ihrer warmen und klaren Stimme ergänzt sie ihren langen szenischen Monolog zu einer faszinierenden Einheit.

Aktuelle Information: Die Veranstaltung findet nach den im Oktober bekannt gegebenen Vorschriften der Corona-Pandemie statt und wird nach derzeitigem Stand auf dem Saal des Gasthauses Mönch durchgeführt. Bitte beachten: Karten sind grundsätzlich nur im Vorverkauf erhältlich mit Angabe ihrer/eurer Adresse und Telefonnummer.

Karten im Vorverkauf: 16 €

Foto: Voicepassion

Mit Lauren Francis; SopranEine Inszenierung von Franz GarlikEin Gastspiel von Voice PassionAufführungsrechte: Wolfgang Schukraft; Theaterei Herrlingen


Weitere Informationen


Veranstalter:
Heimatverein Haßbergen
Kapellenstraße
31626 Haßbergen
http://www.kapelle-hassbergen.de
info@hassbergen.de
Standort in der Karte ansehen (Mittelweser-Navigator)

Veranstaltungsort:
Alte Kapelle Haßbergen
Telefon: 05024-8259
Kapellenstraße
31626 Haßbergen
Standort in der Karte ansehen (Mittelweser-Navigator)