Content

Say what? - Zwischen...

DETAILSUCHE

Zeitraum eingrenzen

von: . .

bis: . .

  • Mo.
  • 29.03.21
Veranstaltungsbild

Say what? - Zwischen Achselterror und Kopfgärtner


Nienburg. Theater und Kulturwerk. Theaterworkshop für Jugendliche zwischen 12 - 16 Jahren

Theater ist langweilig und nur für Erwachsene? - Garantiert nicht bei uns! Hiererhältst du die Möglichkeit dich auszudrücken, wie DU magst. Gemeinsam wollenwir herausfinden, was tatsächlich hinter den rätselhaften Redewendungen undkreativen Wortneuschöpfungen der Jugendsprache steckt. Schließlich seid ihr hierdie Expert*innen!Wir werden uns mit unserer eigenen Ausdrucksweise auseinandersetzen und uns die Frage stellen, wie wir eigentlich miteinander kommunizieren und ob es immer Worte braucht, um verstanden zu werden. Mit Sicherheit werden auch die einoder anderen Wortneuschöpfungen entstehen!Zum Schluss werden wir unsere Erkenntnisse natürlich in einer eigenenkleinen Theateraufführung präsentieren.Ihr seid neugierig geworden? Dann nichts wie los! Wir freuen uns auf euch!!!! Bitte denkt an bewegungsfreundliche Kleidung und Verpflegung für den Tag !!!

Termin: 29.03. - 31.03.2021, 10-17 Uhr01.04.2021, 10-14 Uhr und 18-21 UhrOrt: Nienburger Kulturwerk, Mindener Landstr. 20, 31582 NienburgKosten: 60€ (Bei Finanzierungsschwierigkeiten sprecht uns an – Wir findeneine Lösung!)

Informationen und Anmeldung bei Hendrik Schumacher05021 87-309h.schumacher@nienburg.deBei Anmeldung bitte unbedingt folgendes angeben:Name, Alter, Anschrift, Telefonnummer, Email

In Zusammenarbeit mit dem Nienburger Kulturwerk. Wir danken für die maßgebliche Unterstützung unserer theaterpädagogischen Angebote durch den Landschaftsverband Weser-Hunte und die GBNWohnungsunternehmen. Mit der Anmeldung zum Workshop erteilen Sie uns Ihr Einverständnis, jederzeit widerruflich, dass im Rahmen theaterpädagogischer Angebote entstandene Fotografien IhresKindes zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit am Theater auf dem Hornwerk, Nienburger Kulturwerk sowie von der Kursleitung genutzt und gegebenenfalls auch veröffentlicht werden dürfen. Sollten Siedamit nicht einverstanden sein, vermerken Sie dieses bitte in Ihrer Anmeldung. Die Daten der Teilnehmer*innen werden von uns gespeichert und intern verarbeitet. Außerdem findet eine Weitergabedieser Daten an die Workshop-Leitung statt.