Content

Wurstetag mit Backtag

DETAILSUCHE

Zeitraum eingrenzen

von: . .

bis: . .

  • So.
  • 29.03.20
  • 11:00 Uhr
Veranstaltungsbild

Wurstetag mit Backtag


Syke. Der Museums-Wurstetag mit Brotbacken und vielen Handwerksvorführungen und Mitmach-Aktivitäten

Der Museums-Wurstetag mit Brotbacken und vielen Handwerksvorführungen und Mitmach-Aktivitäten findet am Sonntag, 29. März 2020 von 11-17 Uhr im Kreismuseum Syke statt. Zum Teil noch bis in die 1970er Jahre hinein kam hier auf dem Lande der Hausschlachter ins Haus, um das dort gemästete Schwein nicht nur zu schlachten, sondern zusammen mit der Hausfrau nach eigenen Rezepten zu verwursten. Später war dies aus hygienischen Gründen nicht mehr erlaubt, außerdem mästeten nur noch wenige Familien ein Schwein. Die Zeiten hatten sich geändert. Das Kreismuseum lässt die Zeit des Hausschlachtens seit vielen Jahren im März wieder aufleben. Schlachtermeister Klaus Daus und sein Gehilfe Wilfried Müller demonstrieren auf der großen Bauerndiele die Herstellung von Leberwürsten, Mettwürsten und anderen Köstlichkeiten mit Fleischwolf, Wurststopfmaschine und weiteren Gerätschaften. Draußen kochen die Würste im großen Kessel. Der Hofladen Büntemeyer & Lehmkuhl aus Syke-Henstedt bietet auf der Museumsdiele Hausmacherwurst zum Verkauf an. Über dem offenen Herdfeuer auf der Diele wird Knipp in der großen Eisenpfanne gebraten.


Weitere Informationen


Veranstalter:
Kreismuseum Syke

Herrlichkeit 65

Veranstaltungsort:
Kreismuseum Syke


Kontakt:
Telefon: (042422527)
Telefax: 04242 1680433
Homepage: https://www.kreismuseum-syke.de
E-Mail: info@kreismuseum-syke.de