Content

Der kleine Tod

DETAILSUCHE

Zeitraum eingrenzen

von: . .

bis: . .

  • Mo.
  • 26.11.18
  • 20:00 Uhr
Veranstaltungsbild

Der kleine Tod


Nienburg. Filmpalast. Kommunales Kino des Kulturwerks (USA 2017)

Kommunales Kino im Kulturwerk v. Josh Lawson Aus 2014 – 94 Min.Im Französischen ist „Der kleine Tod“, „Le petit Mort“ ein umgangssprachlicher Ausdruck für den Orgasmus. Doch der Debutfilm des Australiers Josh Lawson ist kein schlüpfriger Erotikstreifen, wie der Titel mutmaßen lässt. Vielmehr lotet der Film die Beziehungen von fünf unterschiedlichen Paaren aus und erzählt von ihren Beziehungsproblemen: Früher hatten sie ein Sexualleben, heute haben sie ein Haus.Das ist manchmal amüsant, manchmal traurig, manchmal tragisch. Wenn Rowena nur angeturnt wird, wenn ihr Mann weint, führt das zu grotesken Situationen oder wenn die Gebärdendolmetscherin die Dialoge eine Sex-Hotline für ihren Kunden übersetzen soll.So münden nicht alle Episoden in ein Happy End und manche Paare müssen sich fragen, auf welcher Ebene sie eigentlich zusammenpassen. Amüsant ist das für den Zuschauer allemal.Hier gehts zum Filmtrailer Die kurze Filmkunst – kleine, preisgekrönte Meisterwerke als Vorfilme zu unserem Programm zeigen wir im Nienburger Kulturwerk mit freundlicher Unterstützung der FFA Filmförderungsanstalt. Foto: Head Gear Films